Mainka

Das Unternehmen Mainka aus Lingen ist DER Partner für industrielle Bauprojekte wie Produktionsgebäude, Kraftwerke, Lagerhallen oder Labor- und Verwaltungsgebäude. Hier wird nicht nur für höchste Sicherheit gesorgt, sondern auch für jede Menge grünen Strom. Denn mit der Photovoltaikanlage von Greenflash  produziert das Unternehmen ganze 390 kWp. Gut, dass Mainka so einen hohen Eigenbedarf decken und mit dem überschüssigen Strom die eigene Ladeinfrastruktur versorgen kann.

PV-Anlage 390 kWp

Ladeinfrastruktur 700 kW

Transformator

Greenflash Controller

Über das Projekt

2021 wurden wir vom Unternehmen Mainka beauftragt, das Dachpotenzial der Firma zu nutzen und eine wirtschaftliche Energielösung für sie zu finden. Wir empfahlen den hohen Eigenverbrauch mit einer 390 kWp Anlage zu decken und eine Ladeinfrastruktur zu schaffen, in der die Flotte und Mitarbeiter günstig tanken können.

Informationen zur PV-Anlage:

  • Dachtyp: Satteldach/Trapezblech 
  • Befestigungsmethode: Verschraubt
  • Gebäudehöhe: 10 m
  • Dachneigung: 10°
  • Montagesystem: Unterständig 10°

Die Dachfläche von Mainka vorher

DACHPOTENZIAL OPTIMAL GENUTZT

Infos zur PV-Anlage

 

  • PV-Generatorleistung: 249,75 kWp
  • PV-Generatorfläche: 1.215,1 m²
  • Anzahl der Module: 666
  • Anzahl Wechselrichter: 2
  • Wechselrichter Leistung: 220 kW

Wir verbauen stets die PV-Anlage von morgen – die intelligent mit Ladeinfrastruktur, Stromspeicher und zahlreichen weiteren Energiequellen vernetzt werden kann. Unsere Software steuert das Energiesystem des Kunden und optimiert die Wirtschaftlichkeit über Jahrzehnte.

Infos zur Ladeinfrastruktur

Auf dem Firmengelände von Mainka wurden zwei Schnelllader DC mit jeweils 225 kW verbaut und vier AC-Ladepunkte, durch welche Wechselstrom aus der Steckdose in das E-Auto fließt und dort vom On-Board-Netzumwandler in Gleichstrom umgewandelt wird.

Das Unternehmen ist also bestens dafür vorbereitet, die eigene Flotte zu elektrifizieren und Mitarbeiter:innen günstigen Strom zum Laden zur Verfügung zu stellen.

    Das Ergebnis

    Ähnliche Projekte

    Paus Maschinenfabrik

    Wir verhalfen dem Unternehmen Paus zu einer PV-Anlage mit 1.300 kWp und einer 700 kW Ladeinfrastruktur und sorgten so dafür, dass die Weichen für eine grüne Zukunft gestellt sind. 

    Boll Logistik

    Das Unternehmen BOLL ist ein multimodaler Logistikdienstleister mit hohem Stromaufkommen – das nun durch eine 300 kWp und einem 123 kWh Batteriespeicher unterstützt wird.

    Gerdes Fensterbau

    Gerdes Fensterbau bietet Fenster, Haustüren, Schiebetüren und Brandschutztüren. Wir verhalfen dem Unternehmen zu einer PV-Anlage und einem intelligenten Ladepark. 

    PHOTOVOLTAIKANLAGEN AB 135 kWp

    SPEICHERLÖSUNGEN FÜR INDUSTRIESTROM

    INTELLIGENTE LADESÄULEN INFRASTRUKTUR

    GANZHEITLICHE ENERGIELÖSUNGEN

    TEAM

    REFERENZEN

    PRESSE

    MAGAZIN

    WERTE

    BENEFITS

    STANDORTE

    ACADEMY

    ALL IN ONE MONITORING

    CHARGE PORTAL

    DIREKTVERMARKTUNG

    WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner